Streichen

Farbe an die Wand und das Zimmer strahlt in neuem Glanz. Indem Sie ihre Wände streichen können Sie dem Raum eine ganz besondere Note geben. An erster Stelle steht die Farbauswahl. Hell oder dunkel, Muster oder einfarbig. Nachdem Sie sich für einen Farbton entschieden haben sollten Sie den Boden und die Gegenstände abdecken um sie vor Farbklecksen beim Streichen zu schützen. Auch die Kleidung sollte dem Streichen angepasst sein. Noch vor dem Streichen müssen alle Ecken und Kanten abgeklebt werden. Nun kommt die Walze zum Einsatz. Hierbei wird über Kreuz gearbeitet, allerdings nicht zu schnell, da die Farbe sonst stark spritzt. Wenn sich die Decke löst, kleben Sie sie mit etwas Farbe wieder fest. Sie sollten zügig streichen und keine größeren Pausen machen, da ansonsten Ansätze sichtbar werden. Nachdem Sie mit dem Streichen der Wände fertig sind, können Sie Muster, Wischtechniken oder Sprüche anbringen und Ihrem Zuhause eine persönliche Note geben.