Laminat verlegen

Der alte Boden muss raus! Teppich ist out und außerdem ist nicht einmal mehr die Farbe zu erraten. Laminat verlegen steht deshalb heute auf der Tagesordnung. Wer Laminat verlegen will, sollte die Pakete 48 Stunden im Zimmer liegen lassen, damit sie sich an das Raumklima gewöhnen können. Danach wir eine Dampfbremsfolie ausgelegt und die Paneel mit der Federseite zur Wand ausgelegt. Wichtig beim Laminat verlegen ist, dass sie an den Wänden eine Dehnungsfuge von 15 mm freihalten. Anschließend wird mit dem Laminat verlegen begonnen, indem die Reihen schräg eingesetzt und heruntergedrückt werden. Beim Laminat verlegen müssen die Elemente teilweise mit Hammer und Schlagstock verbunden werden. Wenn Sie beim Laminat verlegen zu große Paneele haben und diese zuschneiden, verwenden Sie auch die abgeschnittene Fläche. Der Abschluss beim Laminat verlegen bildet die Sockelleiste, die an die Wandecken angebracht wird. Fertig ist ihr neuer Boden.